[1941 - 1949][1950 - 1959][1960 - 1969][1970 - 1979][1980 - 1989][1990 - 1999][2000 - 2009][2010 - 2019]
1970
25.Mai
Sept.



1971
25. Juni
1. Sept.
7. Sept.

1972
19. Sept.
8. Okt.
1974
8. - 11. Jan.
Juli
Sept.

1975
5./6. Jan.

März

1977
Mai
Juli
30. Sept.
1978
1. Juni
Sept.
1979
26. März
18. Sept.
26. Okt.

Zum ersten Mal werden die Prüfungen für den Qualifizierenden Hauptschulabschluss abgenommen: 29 Teilnehmer
.Der Kinderhort im Grundschulgebäude wird wegen mangelnden Zuspruchs geschlossen. Die drei Räume im Untergeschoss erhält die Hauptschule als Gruppenräume. Die Stadt lässt den Bürgersteig vor dem Schulhaus an der Theodor-Storm-Straße befestigen und im südlichen Schulhof 60 Fahrradständer für die Schüler aufstellen. Der Luftsportverein zieht aus dem Schulhaus aus mit Werkstatt und Segelflugzeug. Zwei Kellerräume und das Dachgeschoss werden frei.

Der Elternbeirat stimmt der 5-Tage-Woche zu.
Im Mathematikunterricht wird der Rechenstab ( Rechenschieber ) eingeführt.
Heinrich Kellermann wird 1. Konrektor, Thekla Schwaiger Sekretärin.


Die 5-Tage-Woche wird eingeführt.
Stadtpfarrer Georg Lacher tritt in den Ruhestand. Der Wiederbegründer unserer Schule wird festlich verabschiedet.

Wegen Heizölknappheit ist unterrichtsfrei.
JuliKonrektor Kellermann tritt in den Ruhestand.
Sept.Franz Plank wird neuer Konrektor.


Einbruch im Schulhaus. Schlüssel und mehrere wertvolle Geräte werden entwendet.
MärzDie meisten Gegenstände aus dem Diebesgut werden von der Polizei in einem Keller der Siedlung gefunden und der Schule zurückgegeben.


Guido Kutscher wird 2. Konrektor.
Die Klasse 8a beteiligt sich an der künstlerischen Ausgestaltung des Bauzaunes auf dem Bismarckplatz
Einweihung der Mehrzweckhalle in Königswiesen, die auch der St.-Wolfgang-Schule zur Verfügung steht.

Günther Dürmeier tritt die Nachfolge von Hausmeister Anton Haas an, der in den Ruhestand ging.
Der Taschenrechner ersetzt den Rechenstab. Die Planung der Stadt zur Renovierung des Hauptschulgebäudes liegt vor.

Erstmals ist der Rosenmontag unterrichtsfrei.
Rektor Hans Prößl geht in Pension. Nachfolger wird der 1. Konrektor Franz Plank.
Feierliche Verabschiedung von Rektor a.D. Hans Prößl.
[1941 - 1949][1950 - 1959][1960 - 1969][1970 - 1979][1980 - 1989][1990 - 1999][2000 - 2009][2010 - 2019]