Eine Woche im Waldmünchen -  Berufsorientierung mal anders

Hier ein Bericht der Klassen  8b und 8c, die sich vom 27.3. - 31.3.2017 ausführlich auf ihre Berufswahl  vorbereitet haben.

Gleich nach der Ankunft im Waldmünchen mussten wir feststellen, dass hier großer Wert auf Selbstständigkeit  gelegt wird. So mussten die Zimmer und der Seminarraum von uns alleine gefunden werden. Nach einer Begrüßungssrunde durch die „Teamer“ lernten wir die Hausregeln kennen und besprachen den Ablauf der kommenden Woche. Danach ging es schon gleich zum Mittagessen. Anschließend wanderten wir bei prächtigem Wetter zum Perlsee, wo wir im Niederseilgarten an einer großen Wippe und einem Kletterparkour unsere Teamfähigkeit beweisen konnten. Das Ganze dauerte 2 Stunden und war doch anstrengend, so dass wir uns richtig auf das Abendessen freuten.

In den darauffolgenden Tagen bis Freitag  folgten viele unterschiedliche Inhalte, die uns ganz konkret für unsere Berufswahl  fit machten. Ein Highlight dabei war sicherlich das Vorstellungsgespräch, das jeder Teilnehmer absolvieren musste. Aber auch unterschiedliche Team-Aufgaben, Spiele, Recherchen und Gespräche brachten sehr viel Abwechslung in diese Woche.

Für Abwechslung in unserer Freizeit war bestens gesorgt, so konnten wir  z.B. im Schlosskeller grillen und eine Disco veranstalten.

Fazit: Alle nächsten 8.Klassen können sich auf eine sehr schöne und gewinnbringende Woche in der Jugendbildungsstätte in Waldmünchen freuen.