Bundesjugendspiele 2017

Am 12.07. fanden an der St.-Wolfgang-Mittelschule zum wiederholten Male die Bundesjugendspiele statt. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fanden sich die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 9. Klassen auf dem Sportplatz ein und wurden von der Schulleiterin Monika Schwarzfischer begrüßt. Die Teilnehmer wurden in 10 Riegen eingeteilt, die von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 9V betreut wurden. In ihren Riegen durchliefen sie Stationen in den Bereichen Weitsprung, Sprint, Weitwurf, Tauziehen und Eierlauf. Viele Schülerinnen und Schüler zeigten sich hochmotiviert und absolvierten die Disziplinen mit Bravur.
Der Vormittag verlief reibungslos und verletzungsfrei, und das Ergebnis spricht für sich Die Teilnehmer erzielten teils hervorragende Leistungen, und am Ende konnte eine Vielzahl von Sieger- und Ehrenurkunden überreicht werden.