Wir unterrichten jetzt mithilfe von digitalen Whiteboards  - zumindest in zwei Klassenzimmern
Das digitale Zeitalter macht auch vor den Klassenzimmern der St.-Wolfgang-Mittelschule keinen Halt und so sind mittlerweile in zwei Klassenzimmern die herkömmlichen Tafeln verschwunden und durch digitale Whiteboards erstetzt worden. Das bedeutet zwar nicht automatisch, dass das Lehren und Lernen in unseren Räumen einfacher fällt, aber schafft den Lehrkräften und auch den Schülern die Möglichkeit neue Medien individueller und zielgerichteter einzusetzen. Und ganz nebenbei verschwindet auch noch das Tafelwischen aus den Klassenräumen....

Die Schule möchte sich auf diesem Wege auch ganz herzlich bei Herrn Bürgermeister Weber bedanken, der die Anschaffung der beiden Tafeln erst ermöglichte.