Konzertreihe startet!

Für die Schüler der 9. Und 8. Jahrgangsstufe hat am 07.02.2013 das Erste von drei Konzerten stattgefunden. Die Schüler dieser beiden Jahrgangstufen kamen in den Genuss einem Streichtrio zuhören zu dürfen.
Maximilian Fraas (Kontrabass), Alexander Spreng (Cello) und Johannes Erkes (Bratsche) unterhielten die Schüler mit unterschiedlichen Stücken, unter anderem von Bach, Beethoven, Rossini und Haydn. Die Schüler konnten hierzu ihr Wissen aus dem Musikunterricht miteinbringen und interessante Fragen stellen.

Am 07.03.2013 und 11.04.2013 finden die beiden nächsten Konzerte statt. Hierbei handelt es sich um ein Bläsertrio und ein kleines Ensemble mit Gesang.

Katharina Brunner, Fl
Erkes Fraas Spreng
Bläser Mundstück erproben
Gemeinnützige Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation
Musizieren statt Konsumieren
Seit 1999 organisiert und finanziert die Stiftung Musikworkshops und Musikunterricht für bisher mehr als 11.000 Münchner Grundschüler, sowie Kinderkonzerte für rund 6.000 Kinder aus Münchner Kindergärten. Im Jahr 2009 haben wir begonnen unter dem Motto Musik für Schüler deutschlandweit klassische Konzerte direkt in Schulen zu veranstalten. Die Aufführungen werden auf hohem künstlerischen Niveau von engagierten, professionellen Künstlern dargeboten, um den jungen Zuhörern in geeigneter Art und Weise klassische Musik live vorzustellen und sie damit im Idealfall zum eigenen Musizieren anzuregen. Bisher gab es rund 540 dieser Konzerte.