5a erkundet die Stadtteilbücherei

Am 13. März 2017 erkundete die Klasse 5a von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr die Stadtteilbücherei Süd im Köwe-Center. Mit dabei waren Frau Strohmeier und vier Praktikantinnen der Universität Regensburg.
Pünktlich öffnete uns die Bibliothekarin Frau Seiberl den Eingang, denn die Bücherei ist üblicherweise bis um 12.00 Uhr geschlossen. Nachdem sie sich vorgestellt hatte, schlug sie den Kindern eine Schnitzeljagd vor. Die Klasse teilte sich in Kleingruppen und jedes Team bekam ein Tablet. Die erste Aufgabe war einen tollen Gruppennamen zu finden und ein lustiges Selfie zu erstellen. Dann wurden Bücher, CDs und andere Sachen zur Ausleihe gesucht und gefunden. Nach der Schnitzeljagd sahen sich die Schüler noch einmal um und lasen in verschiedenen Büchern. Was den Kindern gefiel, durften sie ausleihen. So nutzten manche die Gelegenheit und statteten sich mit Informationen für ihr AWT-Referat aus. Wie der Scanner für die Ausleihe und die Rückgabe funktioniert, probierten alle noch aus. Leider verging die Zeit wie im Flug. Die Klasse bedankte sich für die kurzweilige Erkundung bei Frau Seiberl und marschierte bei Sonnenschein zurück zur Schule.