Schüler machen „blau“ … … ein blaues Kunstwerk im Großformat

      Kommentare deaktiviert für Schüler machen „blau“ … … ein blaues Kunstwerk im Großformat

Alte Jeans wird Kunstobjekt im Schaufenster

Upcycling alter, gebrauchter Jeanshosen nach dem Vorbild des Künstlers Ian Berry (alias Denimu).

Der britische Künstler verwendet gebrauchte Jeans, zerschneidet sie und arrangiert sie zu Kunstwerken, die aussehen, als habe er sie gemalt. Denimu schafft es realistisch anmutende Bilder zu erstellen, unter anderem durch das tolle Material Jeans mit den unterschiedlichen Farbnuancen und Schattierungen.

Als die Schüler im Kunstunterricht bei Frau Rübling und Frau Pirke den Künstler Denimu  entdeckten, waren sie schnell motiviert selbst Jeanskunst zu erstellen.

Zunächst mussten alte, gebrauchte Jeanshosen zerschnitten und das Gesicht einer interessanten Person auf ein Vielfaches vergrößert werden.

Wir entschieden uns für die Venus von Botticelli.

Das Festlegen der verschiedenen Farbnuancen im Gesicht war die langwierigste Aufgabe, aber auch sehr spannend. So entstand Stück für Stück wie bei einem Puzzle das Jeans-Gesicht.

Nun fehlten unserer schönen Jeansdame  allerdings noch dringend die passenden Jeanshaare. Und es wurde noch einmal kräftig Jeans geschnitten, damit die Haarpracht nicht zu mager ausfiel.

Allerdings war schnell klar, dass an die Locken der Venus von Botticelli nicht zu denken war. Hier kamen wir an unsere Grenzen, was zur Folge hatte der Jeansdame einen flotten, fransigen Stufenschnitt zu verpassen.

Zu guter Letzt wurde das Jeansbild noch auf den riesigen Rahmen gespannt, auf dem es jetzt zu bestaunen ist. Ein herzlicher Dank geht an unseren Kooperationspartner Galeria Kaufhof, wodurch solch tolle Schaufensterprojekte erst möglich werden!