Betriebserkundung zu Netto nach Ponholz

      Kommentare deaktiviert für Betriebserkundung zu Netto nach Ponholz

Am Mittwoch, den 5. Februar, fuhren die Klassen 8b und 8c zusammen mit ihren Klassenleitern Frau Schupfner und Herrn Ferchow zu Netto ins Zentrallager nach Ponholz. Mit dem Bus ging nach Schulschluss die Reise los. An der großen Zentrale angekommen, erhielten die Schülerinnen und Schüler zuerst einen Rundgang durch das 80.000m² große Warenlager. Hier beeindruckten vor allem die 11 Meter hohen Hochregale, die vielen Gabelstapler und der Tiefkühlbereich mit -24 Grad Celsius. Danach erhielten die Klassen noch einen Vortrag hoch oben im 7. Stock der Zentrale. Dabei erfuhren sie etwas über die Geschichte von Netto, über die Ausbildung und über die Zahlen des Lebensmitteldiscounters.

Nach einem Nachmittag voller neuer Eindrücke und Informationen machte sich die Gruppe wieder auf den Nachhhauseweg.